Abfälle entsorgen

Bei der Entsorgung von Abfällen stehen größtmögliche Rückführung in den Stoff- und Produktionskreislauf und effizientes Vorgehen bei der Entsorgung im Vordergrund. Bei allen Formen der Verwertung legt Steinel Recycling größten Wert auf ökologische Verträglichkeit und ökonomisches Handeln. Unterschieden wird zwischen Abfall, Sonderabfall und gefährlichem Abfall.

Kategorien der Abfallentsorgung

Wir bieten die Entsorgung folgender Stoffe

Haushaltsgegenstände, Möbel, Bekleidung, Geschirr, Besteck, Teppichboden, PVC

Als Baumischabfälle definieren sich alle gemischten Abfälle, die im Rahmen von Bau- und Renovierungsmaßnahmen, sowie Sanierungs- und Abrissarbeiten anfallen.

Hausmüllähnliche Gewerbeabfälle (bzw. gewerbliche Siedlungsabfälle) sind Abfälle, die aus größeren Gewerbebetrieben und Institutionen stammen und aus ähnlichen Stoffen wie Hausmüll bestehen.

ein leichtes, weißes Material, das man besonders für Verpackungen und Isolierungen verwendet bzw. hellbraunes, aus der Rinde der Korkeiche gewonnenes Material, das besonders zum Verschließen von Flaschen benutzt wird.

Dachpappe (umgangssprachlich häufig nach der Teerdachpappe falsch als Teerpappe bezeichnet) ist eine mit Bitumen getränkte Pappe, die als Feuchtigkeitssperre in Bauteilen dient. Teilweise wird in die Dachpappe grobkörniger Sand, feiner Kies oder Schiefersplitter eingewalzt, um eine höhere Abriebfestigkeit und UV-Resistenz zu erreichen. Dachpappe ist nicht zu verwechseln mit der Bitumen-Schweißbahn, welche wesentlich dicker ist und nicht lose verlegt, sondern verschweißt wird.

Baustoffe aus Gips, meistens in Verwendung als Gipskartonplatten – auch Gipskarton-Bauplatte – mit beidseitigem Kartonage-Bezug, im Trocken- oder Akustikbau. Ihre Stabilität erhalten die Platten durch die beidseitige Kartonage, welche die Zugkräfte aufnimmt.

Sie als Unternehmen besitzen vertrauliche Informationen, egal ob über Kunden, Privatpersonen oder Mitarbeiter. Diese Daten gehören ordnungsgemäß vernichtet. Wir vernichten Ihr Datenmaterial sicher, fachkundig und qualifiziert.

Als Altreifen bezeichnet man gebrauchte, verschlissene oder beschädigte Pneus bzw. Reifen, die nicht mehr im Straßenverkehr eingesetzt werden dürfen. Obwohl Altreifen kein gefährlicher Abfall sind, dürfen sie weder über die Restmülltonne noch als Sperrmüll entsorgt werden. Alte Reifen werden aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit separat gesammelt, um die darin enthaltenen Stoffe sowohl werkstofflich als auch thermisch verwerten zu können.

Erdaushub nur in Verbindung mit einer Muldengestellung. Der Bodenaushub muss frei von jeglicher Kontamination sein und darf keine Gerüche von leichtflüchtigen Stoffen enthalten. Auch darf er nicht aus einer altlastenverdächtigen Fläche stammen

Gefährlicher Abfall / Sonderabfall

Fachgerechte Entsorgung

Im Bereich gefährliche Abfälle bieten wir die fachgerechte Entsorgung folgender Stoffe: Asbest, Dämmstoff, Batterien. Sonstige Abfälle gerne auf Anfrage

Für gefährliche Abfälle in Form von flüssigen und pulverisierten Stoffen bieten wir Ihnen eine fachgerechte Entsorgung an.

WIR BERATEN SIE GERNE!